View of Anchor House

Anchor House
Pittenweem
Fife
Schottland

Betten 4

Anchor House ist amüsant - nicht zuletzt wegen der unterschiedlichen Erwartungen, die es hervorruft, und der Tatsache, daß es Sie bekannt macht mit einigen typisch schottischen Ausdrücken, die nicht so einfach ins Englische (und Deutsche) zu übersetzen sind! Nähert man sich, hat man den Eindruck, daß man das pittoreske, kleine Dorf Pittenweem, welches an der malerischen Ostküste, der East Neuk of Fife, liegt, wieder verläßt. Doch dann führt Sie die Straße durch eine moderne Wohnsiedlung, eine weitere Biegung, und urplötzlich ist man wieder in der Altstadt, die zum Hafen herunter führt. Parken Sie dort und mit dem Mut Ihrer Überzeugungskraft gehen Sie durch die weiße Tür mit der Nummer 36, durch den schmalen, offenen Hausflur dahinter, ein paar Stufen hinauf, die zur entsprechenden Jahreszeit farbenfroh mit Pflanzenkübeln dekoriert sind, und schon sind Sie da. Noch bevor Sie durch die Tür eingetreten sind, werden Sie die entzückende, kleine, überdachte Sitzecke (sitooterie) antreffen, wo man gemütlich sitzen kann, sogar bei nicht so gutem Wetter.

Anchor House

Das Apartment ist hell und geräumig, in Grün-, Blau- und Gelbtönen gehalten, die einen an das Meer und an die Sonne erinnern, die Sie hoffentlich dort genießen werden. Von dem nach Süden ausgerichteten Wohnzimmer hat man herrliche Ausblicke über den Hafen; die Gaszentralheizung und der offene Kamin bedeutet, daß man diese Ausblicke das ganze Jahr über in warmer und gemütlicher Atmosphäre genießen kann.

Das Dorf Pittenweem ist ein Kleinod, mit einem belebten Fischmarkt und einer Reihe von kleinen Kunstgalerien, nicht zu vergessen die viel besuchten Kunstfestwochen Anfang August. Pittenweem geht fast nahtlos in St. Monans über, ebenfalls an der Küste gelegen, wo es ein ausgezeichnetes Fischrestaurant gibt. Einige Kilometer nördlich liegt das Schloß Kellie Castle mit seinen wunderschönen Gärten, jetzt im Besitz des National Trust. Eine weitere, sehr individuelle, einheimische Sehenswürdigkeit ist der Secret Bunker (11 km). Seit er Ende des Kalten Krieges stillgelegt wurde, ist er jetzt der Öffentlichkeit zugänglich und ist die Attraktion für die ganze Familie an einem Regentag.

Und dann ist dort St Andrews, nur 17 km entfernt, die Heimatstadt des Golfsports, mit seiner historischen Universität, dem Schloß und der Kathedrale, nicht zu vergessen die herrlichen Sandstrände „West Sands“ und das Sea Life Centre, wo hunderte von britischen Meerestierarten zu bestaunen sind. Golfplätze gibt es im Überfluß, jedes kleine Dorf scheint einen eigenen, ausgezeichneten Platz zu haben. Es gibt viele Möglichkeiten an der Küste entlang zu wandern, zu reiten, Tennis zu spielen und Surfbretter, Schlauchboote, Kanus und Mountain bikes können in Elie (6 km) ausgeliehen werden.

Etwas weiter liegt Edinburgh, nur eine Autostunde entfernt, Perth (65 km) ist das Tor zu den Highlands und Tagesausflüge zum Loch Lomond (144 km) und dem Naturpark „The Trossachs“ sind durchaus möglich.

Gaszentralheizung ist inbegriffen und offener Kamin. Bettwäsche und Handtücher sind inbegriffen. Wir bedauern, doch Hunde sind nicht zugelassen und das Rauchen ist im Haus nicht gestattet.

Unterkunft (Betten 4):

Erster Stock:

Kitchen Dining Area

Sitting Room Sitting Room
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.