Assapol Lodge Assapol outlook

Assapol Lodge
Nahe Bunessan
Insel Mull

Betten 2

Ein schnuckeliges, kleines Häuschen, auf der wunderschönen Insel Mull und in absolut himmlischer Lage wird gewiss viele Schottlandreisende anlocken. Derart ist die Assapol Lodge, die sich nahe Bunessan auf dem südwestlichen Zipfel der Insel, dem Ross of Mull, und nahe der magischen Insel Iona befindet.

Das Haus steht fast ganz für sich, nur ein Bauernhaus oben am Hang als einzigen, unaufdringlichen Nachbarn. Es ist ein neues, schmuckes und massives Holzhaus, mit einer Veranda direkt oberhalb von Loch Assapol, sodass Sie dort in himmlischer Ruhe sitzen, über das Wasser schauen oder den Sonnenuntergang beobachten können. Die Tatsache, dass das Haus von 1,2 Hektar Grund umgeben ist, einem Naturschutzgebiet für Wiesenrallen, erklärt die hohe Beliebtheit bei Naturfreunden und speziell Vogelliebhabern.

Assapol Lodge Assapol Lodge Assapol Lodge

Innen gibt es einen offen gestalteten Wohnraum mit einer Einbauküche und Essplatz sowie einer gemütlichen Sitzecke mit elektrischem Ofen in der Ecke. Dieser und die Elektroheizung sorgen das ganze Jahr über für wohlige Wärme. Ein Doppelbettzimmer und ein Badezimmer mit Dusche vervollständigen z.Zt. die Unterkunft, obwohl eine Leiter in einen oberen Bereich führt, der jedoch derzeit noch nicht benutzt wird. (Vielleicht ist es möglich dort ein zweites Schlafzimmer einzurichten falls Sie getrennt schlafen möchten).

Gleich oberhalb des Hauses befinden sich Parkplätze, von wo aus ein ziemlich steiler Pfad zum Haus hinunter führt, sodass das Haus nicht wirklich für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Sie haben hier die Möglichkeit ad hoc am See zu angeln, d.h. Gäste können praktisch direkt vom Bett aus die Leine auswerfen. In Bunessan gibt es einen Laden mit Post, ein Hotel und ein Café, weitere Einkaufsmöglichkeiten sind, ein paar Kilometer entfernt, in Fionnphort vorhanden. Von dort aus fährt auch die kleine Personenfähre hinüber zur Insel Iona, oder unternehmen Sie einen Bootsausflug zu den Treshnish Inseln (mit Seevogelkolonien), oder zu der fantastischen Insel Staffa mit dem beeindrucken sechseckigen Felsen und der berühmten Höhle „Fingal's Cave“.

Die Küste ist berühmt für seine Kombination aus einsamen Sandstränden und felsigen Buchten, in deren Gewässern man Seehunde, Delfine und sogar gelegentlich Wale beobachten kann. Wenn Sie Richtung Osten auf der Straße zurückfahren auf der sie vom Fährhafen hergekommen sind (A849), können Sie den fantastischen Küstenabschnitt bei Carsaig erkunden, der über lange Zeit bei Künstlern sehr beliebt war, oder fahren Sie weiter bis zu der Burg „Duart Castle“. Oder, wenn Sie hinter Pennyghael links abbiegen, können Sie die landschaftlich sehr reizvolle Straße (B8035/B8073) nehmen, die an der Westküste der Insel entlang führt, vorbei an der Insel Ulva und dem Gut Gruline (Reitmöglichkeit) und weiter bis an den atemberaubend schönen Strand bei Calgary mit Blick auf die Inseln Coll und Tiree.

Tobermory, mit seinen leuchtend bunten Häusern die sich um den Hafen herum gruppieren, ist sozusagen die „Hauptstadt“ der Insel, der Sie unbedingt einen Besuch abstatten sollten. Und wenn Sie während Sie dort sind Lust auf ein bisschen Kultur verspüren gibt es auf der Straße nach Tobermory das berühmte Theater „Mull Little Theatre“. Musikfreunde werden schon von dem Musikfestival „Mull Music Festival“ mit Rock und traditioneller Musik gehört haben. Es findet jedes Jahr in der letzten Aprilwoche quer über die Insel statt.

Bettwäsche, Handtücher und 15£ für Strom sind inbegriffen. Wir bedauern, doch Hunde sind nicht zugelassen und das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet.

Unterkunft (Betten 2):

Livingroom Sittingroom

Einstöckig:


Bedroom Shower room
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.