Claigan House, Isle of Skye, Scotland

Claigan House
Nahe Dunvegan
Insel Skye

Betten 4

Jedes Jahr strömen Scharen von Touristen auf die wunderschöne Insel Skye, um zu wandern, zu klettern, zu segeln oder einfach nur um die traumhaft schöne Landschaft zu genießen. Deshalb können Teile dieser Insel ziemlich überlaufen sein. Wenn Sie es aber etwas ruhiger lieben, nur einige Minuten von zwei der großartigsten Besucherattraktionen der Insel entfernt und obendrein in herrlicher Lage, dann ist das Claigan House sicherlich etwas für Sie.

Garden

Die Hauptstraße endet quasi an der Burg Dunvegan Castle im Nordwesten der Insel, doch eine entzückende, kleine, einspurige Straße bringt Sie nach ein paar Meilen zu den Stränden „Coral Beaches“. Nur einen Katzensprung davon entfernt befindet sich das Claigan House, ein stattliches, traditionelles, weißgekalktes, freistehendes Haus, mit eigenem, schönen, eingefassten Garten (mit Gartenmöbeln), den zahlreiche Vögel aufsuchen.

Loch

Das Haus gehörte einst Freifrau Flora MacLeod von MacLeod (Dunvegan Castle ist der Familiensitz) und wurde von dem Verwalter bewohnt, der die Mieten auf dem Gut einnahm und der demzufolge eine sehr wichtige Person war. Was ihre Häuser betrifft, schienen die Verwalter äußerst gut zu leben (was vielleicht einige Fragen aufwirft, die wir hier aber nicht weiter erörtern möchten!). Claigan House ist da keine Ausnahme, es ist hell, sonnig und außergewöhnlich geräumig. Im großen Wohnzimmer befindet sich ein offener Kamin zur Unterstützung der Elektroheizung. Es gibt eine etwa gleichgroße Wohnküche, von der aus Sie in einen kleinen Wintergarten/Gewächshaus gelangen. Im ersten Stock befinden sich zwei sehr geräumige Schlafzimmer sowie ein Badezimmer (ohne Dusche). Vom Garten aus haben Sie herrliche Ausblicke auf die Berge im Hintergrund, und von der Vorderseite aus, durch die Sträucher hindurch, zum Meeresarm Loch Dunvegan.

Sealoch and MacLeod's Tables

Sie können hier eine sehr unbeschwerte Woche verbringen, indem Sie sich in dieser friedvollen Umgebung entspannen, im Garten faulenzen, vielleicht unterbrochen von einem gelegentlichen Spaziergang zum Strand, oder Sie unternehmen eine Fahrradtour (die kleine Straße ist nicht besonders steil) nach Dunvegan, wo es neben Geschäften, Hotels und Lokalen die Burg sowie ein Besucherzentrum gibt.

Seashore

Wenn Sie jedoch Lust verspüren sich auf etwas weiter entferntere Erkundungsfahrten zu begeben – die gut ausgebaute, zweispurige Landstraße beginnt in Dunvegan – befinden sich nur unweit südlich davon die merkwürdigen, abgeflachten Berge, bekannt als die „MacLeod’s Tables“. Oder fahren Sie sich in nordöstlicher Richtung, um dort die Halbinseln Waternish und Trotternish zu erkunden, bewundern Sie die grotesken Felsformationen des Quiraing Gebirgszuges, besuchen Sie die verfallene Burg in Duntulm oder wandern Sie zu der Felsnadel „The Old Man of Storr“. Portree, die „Hauptstadt“ der Insel, ist innerhalb einer Stunde vom Haus aus zu erreichen.

Weiter südlich ermöglicht Ihnen die winzige Straße, die durch das Tal Brittle führt, Zugang zu der berühmten Bergkette der Cuillins, sozusagen durch die Hintertür.

Bettwäsche, Handtücher und 20£ für Strom sind im Preis inbegriffen. Wir bedauern, doch Haustiere sind nicht zugelassen und das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet. Das Wasser kommt aus einer privaten Quelle. Es wird eine Kaution verlangt.

Unterkunft (Betten 4):

gate to Claigen House Sitting Room
Kitchen area Kitchen Dining Room
Bathroom

Erdgeschoß:

Erster Stock:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.