Cnoc Eoghainn Loch Rannoch viewed from Cnoc Eoghainn Garden view Loch Rannoch

Cnoc Eoghainn
Kinloch Rannoch
Perthshire
Schottland

Betten 4

Loch Rannoch und Loch Tummel, ca 50 km westlich von Pitlochry gelegen, werden zu Recht in Liedern und Erzählungen als zwei der schönsten Seen Schottlands beschrieben. Das hübsche Dorf Kinloch Rannoch (Laden, Hotel, Outward Bound Centre, d.h. Abenteuer-Erlebniszentrum) liegt am Ostende des Sees, am Fuße des markanten Berges Schiehallion, dem „Zauberberg“. Am Ende des Dorfes, nur ca 100 m vom See entfernt, befindet sich das Ferienhaus Cnoc Eoghainn, ein freistehendes, traditionelles Cottage aus Stein, mit einem entzückenden, eingefassten Garten (Gartenmöbel) auf der Rückseite, der herrliche Ausblicke auf die umliegenden Berge gewährt.

Innen ist es genau so, wie Sie es von so einem Bilderbuch-Cottage erwarten würden, gemütlich und einfach, jedoch sehr komfortabel eingerichtet. Im Wohnzimmer befindet sich ein offener Kamin, es gibt eine helle, freundliche und gut ausgestattete Küche, zwei adrette Schlafzimmer und ein Badezimmer mit Badewanne/Dusche. Vom Haus aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis zu einem Hotel in der einen Richtung und bis zum See in der anderen.

Urlauber kommen aus den verschiedensten Gründen in diese herrliche Gegend, z.B. zum Wandern, Klettern, Angeln und Radfahren (es gibt eine ruhige, einspurige Straße, die ganz um den See herumführt und speziell an der Südseite gibt es am See herrliche Picknickplätze), beobachten Sie die im Überfluss vorhandene einheimische Tierwelt oder entspannen Sie einfach. Cnoc Eoghainn bietet eine sehr komfortable Ausgangsbasis, von der aus Sie all diese Dinge unternehmen können. Vielleicht möchten Sie auch Schottlands zweit abgelegensten Bahnhof am äußersten westlichen Ende des Sees aufsuchen. Dieser befindet sich an der West Highland Linie zwischen Glasgow und Fort William – Sie können z.B. für einen Tagesausflug den Zug bis Fort William nehmen und dort entweder den Ben Nevis besteigen oder fahren Sie im Sommer mit der Dampfeisenbahn, dem „Jacobite steam train“, nach Arisaig und weiter bis Mallaig.

In der Gegenrichtung haben Sie die Möglichkeit entlang einer Nebenstraße über den Bergrücken des Schiehallion zum Loch Tay zu fahren. Dort gibt es jede Menge Wassersport sowie die belebte, kleine Stadt Aberfeldy . Oder fahren Sie in Richtung Osten am Loch Tummel entlang (halten Sie dort nach Fischadlern Ausschau), vorbei am atemberaubend schönen Aussichtspunkt Queen's View und dem historischen Ort Killiecrankie bis nach Pitlochry mit dem berühmten Festspielhaus. Dort befinden Sie sich an der Schnellstraße A9 Perth-Inverness, die es Ihnen ermöglicht Aviemore, Loch Morlich, das Cairngorm-Gebirge und all die Attraktionen der Highlands zu besuchen.

Geheizt wird mit elektrischen Heizkörpern (10 £ für Strom sind inbegriffen, der Restbetrag ist vor der Abreise zu zahlen). Bettwäsche ist inbegriffen und Handtücher können ausgeliehen werden. Wir bedauern, doch Hunde sind nicht zugelassen und das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet. Internetanschluss ist vorhanden, abhängig vom Provider.

Unterkunft (Betten 4):

Kitchen Sitting room
Bedroom

Einstöckig:


Bathroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.