Eyre Point Cottage Eyre Point Cottage Eyre Point Cottage

Eyre Point Cottage
Nahe Inverarish
Insel Raasay
Nahe Skye
Schottland

Betten 6 (7)

Warum haben Inseln so eine magische Anziehungskraft? Ist es, weil uns beim Überqueren des Wassers, um dorthin zu gelangen, klar wird, daß wir unser Alltagsleben und unsere Probleme hinter uns lassen? Wenn das der Fall ist, übt Eyre Point Cottage auf Raasay einen doppelten Zauber auf uns aus. Die Schönheiten von Skye sind reichlich beschrieben worden, die weniger bekannte Insel Raasay ist eines ihrer beschaulichen Trabanten. Man erreicht die Insel nach 15-minütiger Fahrt mit der Fähre von Sconser auf Skye aus, das wiederum 19 km südlich von Portree liegt.

Eyre Port Cottage liegt wunderschön an der Südwestküste der Insel, ungefähr 4 Meilen südlich des Fährhafens von Suishnish. Das Haus liegt direkt am Ufer und ist über eine gepflegte Zufahrt zu erreichen, dabei passieren Sie ein Gatter und Gäste werden gebeten dieses stets geschlossen zu halten (wegen der Schafe). Von dort hat man atemberaubend schöne Blicke über die Meerenge von Raasay auf das Bergmassiv der Cuillins. Es gibt einen abgeschlossenen Garten (hauptsächlich als Schutz gegen die räuberischen Schafe) und über ein kleines Tor erreicht man das Ufer, wo es einen Bootssteg und einen Stromanschluß gibt. Das Haus selbst wurde von den Besitzern für den Eigenbedarf gebaut, es ist sehr gut isoliert und behaglich, mit Ölzentralheizung und einem Holzfeuerofen im Wohnzimmer. Für den Sommer steht ein Durchlauferhitzer zur Verfügung. Die große Küche mit separatem Wirtschafts-/Trockenraum ist besonders gut ausgerüstet mit allem, was Sie für einen angenehmen Urlaub brauchen.

Die Insel Raasay ist ein Paradies für Naturliebhaber und besonders für Vogelkundler. Auf der Insel brüten drei Adlerpaare und ab und zu erhalten sie Besuch von Fischadlern. Delfinschulen kann man manchmal in der Meerenge beobachten und gelegentlich auch einen Wal. Wenn Sie wachsam sind, können Sie damit belohnt werden einen kurzen Blick auf die Raasay Wühlmaus zu erhaschen, ein winziges Geschöpf, ganz verschieden von ihren Vettern auf Skye oder auf dem Festland.

Sie können in den kleinen Seen auf der Insel Bachforellen angeln (Genehmigung ist im Hotel in Inverarish erhältlich). Die Insel hat ihr eigenes Mikroklima und am Raasay House wird man in Kürze mit der Gartengestaltung beginnen, damit die Gärten wieder ihre ehemalige Pracht entfalten können (derzeit befindet sich dort ein Outdoor-Zentrum). Snacks und kleine Mahlzeiten sind von April bis Oktober im Zentrum erhältlich. Botaniker sollten nach den kleinen Schmetterlingen Ausschau halten und nach dem purpurfarbenen kleinen Knabenkraut, das hier wild wächst. Der Hauptort auf Raasay ist Inverarish, 10 Minuten Fahrt von Eyre Point Cottage entfernt, mit einem Hotel (kleine Gerichte), einer Kneipe und einem gut sortierten traditionellen Warenhaus und einem Postamt. Es gibt jedoch keine Tankstelle auf Raasay. Abgesehen von dem derzeitigen Frieden, hat die Insel eine turbulente und blutige Vergangenheit. Das verfallene Schloß Brochel Castle im Norden war das Versteck von Calum Garbh MacLeod, einem Seeräuber aus dem 16ten Jahrhundert, der Jagd auf vorbeifahrende Handelsschiffe machte. Während des Aufstandes von 1745 ergriffen die Einwohner von Raasay Partei für Bonnie Prince Charlie und 126 Männer kämpften in der Schlacht von Culloden. Sie mussten teuer für ihre Loyalität bezahlen als die siegreichen Regierungstruppen die Insel plündernd, vergewaltigend und mordend eroberten. Im 19ten Jahrhundert war die Insel Schauplatz eine der schlimmsten Highland Clearances (Vertreibung der ansässigen Bevölkerung im schottischen Hochland).

Aber das war damals, denn jetzt bietet die Insel einen idyllischen Rückzugsort, wo man die Sorgen der Welt vergessen kann. Es gibt mehrere gute Wanderwege, einschließlich denjenigen auf den seltsam geformten Berg Dun Caan in der Mitte der Insel (auf dem Boswell und Dr Johnson tanzten, während sie die Insel im 18ten Jahrhundert besuchten!). Die Forstverwaltung gibt ein Faltblatt mit Wandervorschlägen und Einzelheiten über Waldwege heraus. Die Insel rühmt sich, derzeit eine Reihe von ausgezeichneten einheimischen Musikern hervorgebracht zu haben und Gäste sollten im Raasay House Ankündigungen für Konzerte und Unterhaltungsabende mit Musik und Tanz beachten.

Die Fähre fährt von Montag bis Samstag mehrmals am Tag und heutzutage auch am Sonntag. Bettwäsche und Handtücher sind inbegriffen. Geheizt wird mit Ölzentralheizung und Holzfeuerofen (inbegriffen). Das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet. Hunde sind nach Absprache zugelassen. Wi-fi vorhanden und inbegriffen, abhängig vom Provider.

Unterkunft (Betten 6 (7)):

Kitchen Sitting Room

Einstöckig:


Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.