Fisherman's Cottage The seaside village of Avoch

The Old Fisherman's Cottage
Avoch,
Ross-shire

Betten 4/5

Das Ferienhaus The Old Fisherman's Cottage ist wirklich sehr alt - eines von den ursprünglich einzeln stehenden, traditionellen Fischerhäusern aus Stein, direkt am Ufer des malerischen, denkmalgeschützten Dorfes Avoch gelegen, 16 km nördlich von Inverness und weniger als eine Meile südlich der kleinen Domstadt Fortrose (Sandstrand, Golfplatz) auf der Halbinsel, genannt „The Black Isle“. Man steigt von der kurvigen Küstenstraße kommend zum Haus hinab und von seinem winzigen Garten und den oberen Fenstern hat man herrliche, nach Süden gerichtete Ausblicke über den Moray Firth, wo man Schulen von großen Tümmlern beobachten kann.

Anheimelnd und gemütlich, durchdacht eingerichtet und mit modernem Komfort ausgestattet, ist es ein ideales Ferienhaus. Gleich jenseits der Gartenmauer befindet sich ein Kiesstrand - die kleinen Läden in diesem winzigen, geschäftigen Dorf sind gut zu Fuß zu erreichen - während man mit dem Auto leicht den Ort Rosemarkie erreichen kann, die alte Stadt Cromarty im Norden der Halbinsel sowie dieses ganze unberührte, historische und landschaftlich sehr reizvolle Gebiet. Darüber hinaus kann man die Westküste (Torridon, Gairloch, die Gegend um Ullapool), die Moray Küste, Loch Ness - und sogar die Insel Skye besuchen.

Geheizt wird mit offenem Kamin (ein Korb voll Holz ist inbegriffen) und Nachtstromspeicheröfen (10 Pfund für Strom sind inbegriffen). Bettwäsche und Handtücher sind inbegriffen. Das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet. Hunde sind zugelassen.

Unterkunft (Betten 4/5):

Sitting room Sitting room

Erdgeschoss:

Kitchen

Erster Stock:


Bedroom Bedroom Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.