The Old Schoolhouse

The Old Schoolhouse
Rosemarkie
The Black Isle

Betten 8

Die Black Isle ist eigentlich eine Halbinsel, zwischen dem Moray und dem Cromarty Firth, unmittelbar nördlich von Inverness gelegen. Es ist wirklich ein wunderschöner Teil Schottlands, mit so vielem, was wir empfehlen können - heitere Landschaft, hübsche Dörfer, Strände, wild lebende Tiere in Hülle und Fülle, und eine ausgezeichnete Lage, um in die nördlichen und nordwestlichen Highlands aufzubrechen.

The Old Schoolhouse

Das hübsche Dorf Rosemarkie liegt im Süden der Halbinsel, und auf dem Berg oberhalb des Dorfes - es sind nur ein paar Minuten zu Fuß bis zur Dorfmitte und fünf Minuten bis zum Strand - befindet sich The Old Schoolhouse, eine ansehnliche Doppelhaushälfte im viktorianischen Stil, die jetzt vollständig und sehr schön renoviert und modernisiert wurd.

Das Haus liegt ruhig und abgeschieden. Innen ist es sehr geräumig, mit einer großen Wohnküche, einem Wohnzimmer mit offenem Kamin, 4 Schlafzimmern und 2 Bädern. Man hat von den oberen Fenstern einen herrlichen Blick über das Dorf und auf das Meer. Es bietet höchsten Komfort und ist ideal geeignet für größere Gruppen oder für 2 Familien, die gemeinsam den Urlaub verbringen möchten.

Strand

Rosemarkie und das Nachbardorf Fortrose (die beiden gehen mehr oder weniger ineinander über) sind malerische kleine Orte, wo es Geschäfte, Galerien und gute Restaurants gibt. Aber vielleicht ist die Krönung - wenn man von der interessanten Ruine der alten Kathedrale in Fortrose absieht - die Landzunge, die von den Dörfern aus in den Moray Firth bis zum Chanonry Point herausragt. Chanonry Point ist wohl der geeignetste Ort in Europa um Delfine zu beobachten, wie sie dort durch die Enge in den inneren Moray Firth schwimmen. Auf der Landzunge befindet sich außerdem ein ausgezeichneter, doch höllisch schwer zu spielender Golfplatz, eingezwängt zwischen den Stechginstersträuchen und dem Meer fordert er das Können selbst der erfahrensten Golfer heraus.

Auf der Straße nach Inverness (A832) kommen Sie an der Munlochy Bay vorbei, einem Naturschutzgebiet, das durch seine Wasservögel berühmt ist. Der Black Isle Wildpark liegt ebenfalls an dieser Straße und Sie sollten es nicht versäumen dort nach roten Milanen Ausschau zu halten die kürzlich in dieser Gegend wieder angesiedelt wurden. Man kann sie oft nahe des Kreisverkehrs bei Tore beobachten, wo die A832 in die A9 einmündet. (Eine andere lokale Kuriosität ist der Clootie Well, den Ian Rankin in einer seiner Novellen erwähnt hat. Es mag nicht Ihr Geschmack sein, doch lohnt es sich es anzuschauen!). Und schließlich sollten Sie es nicht versäumen das reizende Dorf Cromarty an der Nordspitze der Halbinsel zu besichtigen.

Etwas weiter entfernt befindet sich die pulsierende Stadt Inverness mit allen Einrichtungen, die man sich wünschen kann. Darüber hinaus liegt Loch Ness, Glen Affric und Glen Cannich, beide Täler sind ideal zum wandern und picknicken und Sie haben dort sogar die Chance einen Adler zu erspähen. Richtung Nordwesten liegt der Kurort Strathpeffer, der viel von seiner viktorianischen Eleganz bewahrt hat, und darüber hinaus können Sie in einer guten Stunde auf der Insel Skye sein. Ausflüge nach John o'Groats und in den hohen Norden sind ebenso leicht an einem Tag machbar.

Bettwäsche, Handtücher, Strom und 20 Pfund für die Ölzentralheizung sind in der Miete inbegriffen. Hunde sind nach Absprache zugelassen. Das Rauchen ist innerhalb des Hauses nicht gestattet.

Unterkunft (Betten 8):

Living room Kitchen dining area

Erdgeschoß:

Erster Stock:


Bedroom Bedroom Bedroom Bedroom
About Scotland Ecosse Unique wird entworfen durch About Scotland.com Andere Artikel beinhalten:
Geschichte - Landschaft - Kunst - Edinburgh - Reise - Hinweise - und Home Page
Copyright About Scotland und
Ecosse Unique Ltd.